Vernetztes Arbeiten – anders, beweglich und transparent wie wir!

Projektarbeit einfach gemacht mit Office 365

Auf der Suche nach einer Plattform, die uns vernetztes Arbeiten mit unseren Kunden, Freelancern und Partnern ermöglicht, eine zusätzliche Software zum Datentransfer erspart und unseren Werte dient sind wir schnell fündig geworden.
Ob als Website oder OneDrive – Office 365 heißt das Zauberwort! Das „zentrale Netzwerk“ bietet diverse Möglichkeiten zur flexiblen und transparenten Projektarbeit.

Als Website im individuellen Design können mit Office 365 Dateien und Infomaterial zentral abgelegt und je nach Berechtigung bearbeitet werden. Die Vielzahl an Apps wie beispielsweise Kalender, Aufgaben, Umfragen und vieles mehr ermöglicht bessere Projektstrukturen und ein gezieltes Zuweisen der Verantwortungen im jeweiligen Projekt.  Die kleine Schwester OneDrive ist ein Sharepoint, der als „Datei-Manager“ der Cloud-Speicher zur Reduzierung von Datentransfers dient, ohne im Vergleich zur großen Schwester in Punkto Flexibilität und Transparenz das Nachsehen zu haben.

Warum wir bei der |bap| zu Anhängern der Plattform geworden sind liegt auf der Hand – nachfolgend kurz unsere Argumente für Office 365:

  • Schneller und flexibler Datenzugriff – von überall, mit jedem Device, egal ob iPad, iPhone, Laptop oder PC.
  • Mehr Transparenz und Überblick innerhalb der Projekte –  projektrelevante Dateien und Aufgaben können zentral für alle Involvierten zur Verfügung gestellt, bearbeitet und zugeteilt werden.